Unsere Tollität

 

Luxina Lara I. von der närrischen Rechtssprechung

Hallo ihr lieben Leut,

als Jubiläumsluxina Lara I. von der närrischen Rechtsprechung  

begrüß ich euch heut.

Vielen Dank für den tollen Empfang,

das fängt ja schon mal echt gut an.

Was wurd  im Ort doch spekuliert,

wen die Luxe als ihre Jubiläumsluxina präsentiert.

Nun hat die Geheimniskrämerei endlich ein End

mich jeder nun Prinzessin Lara I. nennt.

Ein Kindheitstraum wird endlich war und das sogar für ein ganzes Jahr.

In der Gerichtsstadt Karlsruhe erblickte ich vor 19 Jahren das Licht der Welt und auch mit Norddeutschen Wurzeln – ihr hört`s an meinem Dialekt – wusste ich sofort, dass es mir hier im Süden gut gefällt.

Ein Grund dafür war sicherlich die Fastnacht hier

und so kam schon früh die Guggenmusik und schließlich die Luxe in mein Visier.

In Frankfurt studier ich jetzt die Rechtswissenschaften,

die wir hier in der Fasnacht nun gemeinsam verkraften.

Fasching ist die 5. Jahreszeit

und mit närrischem Recht bin ich dazu allzeit bereit.

Doch bevor ich nun das Zepter schwinge, möcht ich kurz ein großes Lob unter die Leute bringen denn kaum zu glauben aber wahr die Altlusßheimer Luxe werden schon 22 Jahr und schaut man auf die schöne Zeit zurück,dann bin sicherlich nicht nur ich ganz verzückt.

Drum wollen wir heute Danke sagen,

damit die Luxe dem närrischen Treiben noch recht lang erhalten bleiben.

Im Namen des närrischen Volkes grüßt euch

eure Jubiläumsluxina Lara I. von der närrischen Rechtsprechung mit einem

3- fach donnernden Luxe- AHOI  Altlosse- AHOI  Fastnacht – AHOI