Die Luxedopser (Männerballett)

Nach der Kampagne 2004/2005, es war genau der 09.02.2005-Aschermittwoch, wurde zum ersten Mal über ein Männerballett gesprochen. Dass sich da natürlich gleich 10 wagemutige Männer fanden, damit hatte damals keiner gerechnet.

Diese 10 Teilnehmer trafen sich am darauffolgenden Donnerstag, den 17.02.2005 und gründeten das Männerballett. Einen Namen hatten wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht.

Aller Anfang war schwer und so hatten einige unserer Frauen die Idee für einen Namen. Denn da wir fast alle etwas füllig und ungelenk waren, hatte es ja bei uns noch nicht viel mit Tanzen oder Ballett zu tun, wir „dopsten“ doch eher über die Bühne.  So war dann der Name

„die Luxedopser“ geboren.

Aber auch wenn die Kampagnen vorbei sind, machen wir viele Dinge gemeinsam, wie z.B. Grillfeste, Straßenfeste, Auftritte bei privaten Veranstaltungen usw.

Kurzum, bei uns wird es nie langweilig und jeder freut sich auf die kommende Kampagne und auf den neuen Tanz, der übrigens auch schon in Planung ist.

Trainerin: Sabrina Linke